Level up

Es gibt diese Zeiten, da wandere ich leichten Fußes durch mein Leben, bin ganz beschwingt und irgendwie läuft alles…
Ich komme mit den Herausforderungen des Alltags und des Lebens gut zurecht, und fühle mich wohl.

Und dann kommen die anderen Zeiten, in denen plötzlich Strategien nicht mehr funktionieren und an Stellen Chaos ausbricht, die vorher so schön ruhig und stresslos waren…

Diese Zeiten dauern an,
es ist nicht nur mal einen Tag lang so,
nein, dann sehe ich und spüre genaue, diese Veränderung ist dauerhafter,
es wird wieder eine Zeit des Umbruches!

Ja, es ist mir schon klar, dass es gut ist, denn diese Veränderung hält mich wach, zeigt mir wieder auf, wo ich doch immer wieder unaufmerksam und im Autopiloten gewandert bin.

Dennoch mag ich es, in gewohnten Strukturen zu wandern und vor allem fühle ich mich sicher, wenn gewohnte Strategien hilfreich funktionieren.
Ich denke, jeder mag das 🙂

Ja, ich hab auch verstanden, dass ich gerade jetzt wieder viel lernen kann, und dass eigentlich alles gut ist.

Meine Wanderung wird eben schwieriger, es geht bergauf, ich brauche mehr Kraft, mehr Aufmerksamkeit für meinen Weg.
Der Weg wird zudem holperiger, und an allen Ecken und Kanten merke ich, dass alte Konzepte nicht mehr greifen, Freundschaften sich verändern, geliebte Hobbys Veränderung ausgesetzt sind.

Dennoch habe ich immer mit diesen Wanderungen durch steiniges Land gehadert,
und jeden Morgen gehofft,
dass es irgendwie wieder so schön vertraut wird.

Da kam mir ein neuer Weg auf, also, eigentlich fand ich einen Wegweiser in meinem Land,

auf dem stand:

Zum nächsten Level

 

Und ich verstand:

Jedes Mal, wenn diese Holperzeiten kamen, war ich ein Level aufgestiegen, so, wie eine Figur in einem Computerspiel:

Eben noch hatte ich heraus, wie das vorherige Level funktionierte, wie die Monster in diesem Level zu besiegen waren, und hatte die tollsten Ausrüstungsgegenstände gefunden,

und dann,

schwupps,

LEVEL UP,

uff, und schon kriegt man auch mal wieder vom nächsten Monster aufs Maul, und muss sich erst mal neu zu Recht finden, und die Regeln dieses Levels erkennen und anwenden lernen…

Aber: Ich bin wieder eine Stufe höher,
WOW,
schon Heldin der Stufe <3 <3 <3!!
*stolz bin*

Und dieser neue Level bietet ja auch neue Spannung, neue Abenteuer,
und ich kann wieder bessere Ausrüstung finden.

Und irgendwann hab ich raus, wie dieser Level funktioniert, und dann läuft wieder alles rund!

Yeah!!

Mit der Zeit wird es dann vielleicht fast ein bisschen zu ruhig,

und dann…
kommt der nächste LEVEL UP!

Jede Schwierigkeit, jeder holperige Weg führt mich zum nächsten Aufstieg!

„Situationen, in denen wir nicht mehr die Meister der Situation sind,
sind erst diejenigen, die uns zu Meistern machen!“ (Philipp Herold)

Auf die Meisterschaft
und Wege, die bergauf führen
und steinig sind,
lasst sie uns genießen,
sie führen uns

zum nächsten

LEVEL UP,

unterschrift

Caleya-pellegrina

Dieser Beitrag wurde unter Caleya pilgert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.