Monatsarchive: August 2015

Besser warten

Früher hätte ich, wenn ich mir irgendetwas anders wünscht, alles dafür getan, dass sich was ändert. Ich hätte mich eingemischt, Leute angerufen, überredet, einfach viel dafür getan… Das hat mich viel Kraft und Energie gekostet, ich habe Dinge erarbeitet, erzwungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Caleya pilgert | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

die Angst vor dem Fallen…

Irgendwie will man immer nach oben, größer werden, aufsteigen, dem Pfad Richtung Himmel folgen, es soll aufwärts gehen, auch auf einer Reise durchs Leben… aber wer will schon fallen? Ist Fallen denn so schlecht? Ich assoziiere damit den Sturz, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Caleya pilgert | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berührbar

Es gibt eine neue Kategorie in meinem Blog, sie heißt: Caleya pellegrina, und hier will ich von dem erzählen, was ich Wundersames, Sonderbares, Seltsames, Fremdes in meinem Land entdecke.. Die Artikel dieser Kategorie handelt davon, was eine Hochbegabung in Wahrnehmung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Caleya pellegrina | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

die Hoffnung verlieren…

Immer wieder lese ich in den letzten Tage Texte, in denen so etwas steht, wie: Bewahre deine Hoffnung, Hoffnung tut gut, sei voller Hoffnung… Ich persönlich kann dem nicht zustimmen, ich arbeite daran, die Hoffnung zu verlieren, nicht, weil ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Caleyas Land | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Klang der Seele

Meine Pilgerreise durchs Leben geht gerade durch eine (gesundheitlich) stolperige Strecke, doch mit jedem Tag meiner Reise kann ich die Einschränkungen, die mir eine chronische Erschöpfung ohne klare Ursache bescheren, immer mehr als Geschenk ansehen und immer mehr in meinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Caleyas Land | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar