Hier pilgert Caleya

Was wäre, wenn man das Leben als eine Pilgerreise sieht? Und jeder Moment, jede Minute ist ein Schritt auf dieser Reise, und jede Begegnung, jedes Erlebnis ist ein Ort auf der Pilgerreise ?!

Dies ist meine Seite, auf der ich, Caleya, dir vorstelle,

was in meinem Leben so passiert, seit ich die Idee lebe,

 mein Leben sei eine Pilgerreise zu mir selbst.

Ich schenke dir hier meine Erlebnisse, meine Erkenntnisse, meine Hilfsmittel, vielleicht helfe sie auch dir in deinem Leben

Wege leichter zu finden, Hindernisse zu entdecken und zu umgehen,

  sich nicht zu verausgaben oder die Freude im Wandern… ähhh.. Leben zu finden.

Möge das Glück des Wanderes mit uns sein, mögen alle meine Berichte dem Wohle aller dienen.

Buen Camino,

unterschrift

Caleya-pellegrina

 Weil es nicht so einfach ist zu verstehen, was es bedeutet, wenn man sein Leben als eine Pilgerreise sieht und was das am eigenen Leben verändert, hab ich hier mal genau aufgeschrieben, warum mein Leben eine Pilgerreise ist.

 

pellegrina ist übrigends italienisch und steht für Pilgerin, Wanderin,

aber auch für reisend, seltsam, fremd, sonderbar.

2 Kommentare zu Hier pilgert Caleya

  1. Inge sagt:

    Liebe Caleya, erstmal herzlichen Glückwunsch zu dieser, deiner Seite. Sie ist einfach nur schön! Außerdem finde ich deinen Namen sehr schön. Ich weiß zwar nicht, was er bedeutet, doch er passt zu dir. Das Wandern – Pilgern – der Weg zu sich selbst – auch ich möchte diesen Weg beschreiten, möglichst in einer kleinen Gruppe mit dir, Gesche und Michaela.
    Danke, das es dich gibt 🙂

  2. Caleya sagt:

    Hallo liebe Inge,
    ich bin so froh, dass du den Weg hierher und wir den Weg zueinander gefunden haben. Ihr seid mir die liebsten Reisegefährten und ich freue mich auf viele gemeinsame Wanderungen 😉
    Ich werde demnächste noch eine „Caleya stellt sich vor“ Seite erstellen, da sag ich auch noch was zu meinem Namen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.